Interaktive 3D-Raumplaner aktualisiert


Neue Features des Raumplaners Version 2.01

  • Neue dreidimensionale Kompressoren wurden integriert.
  • Integration einer weiteren Sprache, der Raumplaner ist nun in 13 Sprachen verfügbar.
  • Zusätzlich wurden diverse Detailverbesserungen integriert um dem den Arbeitsablauf für den Vertrieb von Almig noch weiter zu verbessern.
  • Die Anwendung wurde auf Unicode konvertiert und ist nun bereit für den Einsatz in China.
  • Als neues Modul wurde der R&I-Planer integriert, mit dem es nun möglich ist, eine CAD-Zeichnung zu erstellen. Hierfür wurden sämtliche Objekte in Form von 2D-Symbolen umgesetzt. Zudem lassen sich Leitungen zeichnen, in unterschiedlichen Farbvariationen, Gruppierungen erstellen und Kompressoren mit Bypass einfügen.

Das gesamte Modul wurde fast komplett in Adobe Flash umgesetzt und passt sich nahtlos in die Kundenverwaltung des Raumplaner ein.

Kategorien

  3D

Hat dir der Artikel gefallen?

Werkraum News: