Unser Frontend-Framework React


React ist eine von Facebook entwickelte JavaScript-Bibliothek, mit der wir Benutzeroberflächen für das Web, Smartphones oder andere webfähige Devices entwickeln. Facebook hat das Framework bereits 2013 als Open-Source-Lösung zur Verfügung gestellt und verwendet es auch selbst als Basis für eine ganze Reihe seiner Webseiten. Zum Beispiel ist Instagram komplett auf Basis von React entwickelt. Viele weitere große Webseiten, wie zum Beispiel BBC, BitBucket, Netflix, Airbnb oder die des Wall Street Journals setzen React ein, die Liste wird ständig länger und länger...

Es ist somit nicht ein weiteres JS-Framework, das sich in die Liste einreiht, es ist mittlerweile eines der wichtigsten JS-Frameworks und dominiert schon seit langem den Markt. Wir bei werkraum haben React bereits in unterschiedlichen Zusammenhängen eingesetzt. 

Auf Basis von React lassen sich folgende Anwendungsfälle umsetzen:

  • Klassische responsive Webseite, vor allem dann sinnvoll, wenn es viele Benutzereingaben gibt, wie es beispielsweise bei einem Konfigurator vorkommt und genau das haben wir bereits für ein mittelständisches Unternehmen umgesetzt. Über eine API holt sich die React-App sämtliche Daten aus TYPO3 bis zum Abschluss der Kauftransaktion mit einer Übergabe an SAP.
  • Progressive Web App lassen sich mit React hervorragend umsetzen. Das ist der moderne Standard für Webapps, also Apps auf mobilen Devices, die sich wie eine native App anfühlen, aber mit Webstandards wie HTML, CSS und Javascript umgesetzt wurden. Derartige Apps lassen sich zu einem Bruchteil der Kosten einer nativen App umsetzen, und verfügen über klassische Features wie den Offline-Support, d.h. für die Verwendung muss nicht permanent eine Internetverbindung verfügbar sein. Aktuell setzen wir auf diese Basis den Relaunch von parabook.eu um. 
  • Im Backend von TYPO3 kann React innerhalb eines Moduls sehr vorteilhaft eingesetzt werden, wenn es über die klassische Ein- und Ausgabe von Informationen hinaus geht.  Mittels der von TYPO3 zur Verfügung gestellten Backend-API können die Daten schnell und effektiv ausgetauscht werden. Interfaces alles Art lassen sich damit umsetzen. Aktuell setzen wir eine TYPO3-Extension mit einem recht aufwändigen Userinterface im Backend für Redakteure um.
  • Mit Hilfe des OpenSource-Projektes Electron ist es auch möglich eine React App zu einer Desktop-App zu portieren. Diese App "fühlt" sich dann wie eine herkömmliche Windows Anwendung an. Ein sehr schönes Beispiel hierfür ist Hipchat von Atlassian.

 

Sie benötigen einen Dienstleister für die Umsetzung einer React-Anwendung?

Dann sprechen Sie uns an!

Gerne beraten wir Sie im Vorfeld über die vielfältigen Möglichkeiten!

 

  • React-Programmierung
  • Progessive Web-Apps auf React-Basis
  • React mit TYPO3
  • API-Entwicklung