viaGialla.ch mit GoogleEarth Verlinkung


Über ein Formular können alle relevanten Eckdaten zur Berechnung des eigenen Strombedarfs eingegeben werden. Aus diesen Eckdaten wird dann die notwendige Fläche/Leistung für eine nachhaltige, vollständige Stromversorgung errechnet. Auf einer interaktiven Weltkarte kann dann ein Standort zur Ernte von Wind bzw. von Strom ausgesucht werden.
Nachdem der Standort in Google-Maps angezeigt wird, kann das 3D-Objekt (ein Solar-Tracker oder eine Windkraftanlage) direkt von der Webseite herunterzuladen und in Google-Earth angezeigt werden. Dies geschieht alles über einen simplen Link!

http://viagialla.ch/

Hat dir der Artikel gefallen?

Werkraum News: