TYPO3 Web-Book


Buchcover

Turn.js übernimmt hierbei die visuelle Darstellung als Buch. Den schönen Blättereffekt hat wir noch um die Option transparenter Seiten erweitert, wodurch das Erlebnis auf ein höheres Level gebracht werden konnte.

Damit man einen Link auf eine bestimmte Buchseite an Freunde und Bekannte weitergeben kann, ein so genannter „deep link“, und die Browser-Navigation selbst für den OnePager erhalten bleibt, hat Ihre TYPO3 Agentur werkraum aus Karlsruhe neben eigenem Skript auch history.js eingebunden. Dieses wurde dafür entwickelt Browser übergreifend die Historyeinträge zu aktualisieren.

Wenn auch für diese Website kein mobiles Design vorgesehen war, passt sie sich jeder Bildschirmgröße prozentual an. Sie füllt das Browserfenster auf einem 50“ HD-Fernseher gleichermaßen aus wie auf einem 13“ Notebook. Einzige Voraussetzung ist ein moderner Browser auf neustem Stand.

Auch hier spielt TYPO3 den Drahtzieher hinter den Kulissen, so kann das Buch mit beinahe unendlich vielen neuen Seiten, Bildern und Kapiteln befüllt werden!

Viel Spaß beim Blättern wünscht Euch Eure TYPO3 Agentur aus Karlsruhe.

Hier geht es zur Webseite!

Kategorien

  TYPO3

Hat dir der Artikel gefallen?

Werkraum News: