TYPO3 V7.6 LTS im Einsatz


Was ist neu?

Hat man die neue Version installiert fallen ein paar Dinge sofort auf. Es sieht sehr elegant und modern aus, die Performance hat einen ordentlichen Sprung gemacht und einige bekannte Module wurden einer Überholung in Sachen Menüstruktur und Benutzerführung unterzogen.

Grund für diese angenehmen Änderungen sind der Einsatz des Layout-Frameworks Bootstrap sowie eine Überarbeitung der Codebasis des CMS. So ist die Arbeit mit TYPO3 vor allem für Redakteure sehr viel komfortabler geworden, wenn es um das Verwalten und Bearbeiten von Inhalten, Seiten und Funktionen geht. Besonders erwähnenswert sind hier die überarbeitete Listen- und Seitenansicht, die ihre Inhalte übersichtlich und gut zugänglich mit kurzen Reaktionszeiten darstellen.

Auch für Entwickler gibt es Neuerungen, die das Entwicklerleben einfacher machen. Das Gestalten von Templates und die Entwicklung am Frontend geht weiter in Richtung Fluid. Mit kleinen Verbesserungen der Viewhelper und guter Dokumentation wird das Arbeiten mit dem CMS weiter erleichtert. Extensionanpassung und -entwicklung mit TypoScript, Fluid-Templates, Viewhelpern und Extbase gehen gut von der Hand.

Kurz nach Release: Einsatz beim Projekt Süwag

Im Projekt "Süwag - Intranet" ging es in den Tagen des Releases der neuen TYPO3 Version in die Vorbereitungsphase einer Schulung beim Kunden. Die Arbeit mit dem Backend soll funktionieren, Features fertig eingebaut und letztes Feedback des Kunden umgesetzt werden.

Nach kurzem lokalen Test zeigt sich: das Update auf die neue Version lohnt sich und kann als kleines Schmankerl mit auf die Schulung gebracht werden. Viele Extensions sind schon auf dem neuen Stand, oder funktionieren weiterhin. Bei manchen wird auf Alternativen umgeschwenkt, so haben sich aber viele Möglichkeiten überhaupt erst ergeben, wie der Einsatz der Mask-Extension zum Erstellen von Inhaltselementen.

Der Komfort, der mit der neusten Version kommt macht sich schnell bei einem unserer Mitarbeiter bemerkbar, der ein neues Backend-Modul für den Kunden entwickelt. Regelrechte Freudenrufe sorgen für gute Stimmung im Büro und machen Laune auf die neue Version.

Kategorien

  TYPO3

Hat dir der Artikel gefallen?

Werkraum News: