Springpool.de auf Basis von TYPO3 CMS 6.1


TYPO3 6.1 - schicker, schneller, stabiler

Wir von werkraum, der TYPO3 Agentur aus Karlsruhe, waren über die vielen Neuerungen des TYPO3 CMS 6.1, sehr positiv überrascht. Viele der Änderungen im Backend, die dem Redakteur das Leben erleichtern, tun dies auch für uns als Entwickler. So wurden zum Beispiel beim File Abstraction Layer viele Verbesserungen vorgenommen, sodass dieser nun auch mit den „Magic Images“ aus TYPO3 funktioniert. Auch der neue Namespace macht jetzt wesentlich mehr Sinn. Zudem müssen Dateien nicht mehr zwingend im "fileadmin" oder unter "useruploads" deponiert werden. Das hätten wir uns eigentlich schon ein paar Versionen früher gewünscht.

Das Projekt für die Damen der Ideenschmiede "Springpool" war ein perfekter Test für TYPO3 Version 6.1, da es sich dabei um eine recht schlanke Webseite handelt. Es gab keine größeren Probleme, so gut wie alles hat auf Anhieb geklappt.
Spannend wird das Thema bei einer umfangreicheren Webseite. Können die wichtigsten Erweiterung wie tt_news oder PowerMail bereits sorglos eingesetzt werden? Für die großen Extensions scheint es bereits Updates für 6.1 zu geben, es wird sich eher bei den kleinen Helferlein zeigen ob man selbst Hand anlegen muss, was sich bei einem großen Projekt ziemlich bemerkbar summieren kann und gerne die Kalkulation auf den Kopf stellt... 

Hier geht's direkt zum Projekt!

Kategorien

  TYPO3

Hat dir der Artikel gefallen?

Werkraum News: