Fluid Tipp 15: Den Output von f:render an eine Variable übergeben


Generiertes Fluid kann als Variable an ein Partial übergeben werden

Mit "contentAs" als Option in f:render kann man den Tag-Inhalt als  Variable an ein Partial übergeben. Dies ermöglicht uns f:render als Wrapper zu benutzen. Im Folgenden wird eine mögliche Verwendungsart gezeigt:

<f:render partial="MySpecialWrap" contentAs="content">
  <div class="wrappable-content">
    <h4>This content can be wrapped</h4>
    <!-- Fluid can be used without restrictions here -->
  </div>
</f:render>

Und den folgenden Code im "MySpecialWrap-Partial-Template":

<!-- In partial MySpecialWrap.html -->
<div class="outerwrap wrap-foobar">
  <section>
    {content -> f:format.raw()}
  </section>
</div>

Kleine Erinnerung an vorangegangene f:render-Tipps

Kategorien

  Devblog

Hat dir der Artikel gefallen?

Werkraum News:

Titelbild zur Teamevent-News: Im Hintergrund sieht man Entwickler am Notebook, darüber ist ein Code multipliziert und das Bild ist orange eingefärbt.

Neues Jahr, neuer Code

Mit Spaß an der Arbeit und Geselligkeit, so funktionierte das Teamevent #27 bei werkraum