Backend-Konfiguration für Redakteure und Entwickler


Einem Redakteur möglichst viele Optionen zum Gestalten einer Seite zu geben scheint auf den ersten Blick eine gute Idee zu sein. Jedoch sorgt dies meist zu Problemen, da man es für den Redakteur zum einen unnötig kompliziert macht oder der Redakteur Elemente für falsch verwendet.
Im diesem Problem entgegen zu wirken ist es praktischer dem Redakteur genau die richtigen Elemente zum richtigen Zeitpunkt zur Verfügung zu stellen und ungewünschte oder nicht notwendige Elemente zu verbergen bzw. nicht nutzbar zu machen. Dadurch erleichtert man einem Redakteur seine Arbeit und vermeidet gleichzeitig Fehler/Probleme.

Hier Stellen wir mehrere Optionen vor mit denen man eben dies erreichen kann vor.

Content Defender

  1. Zuerst die Extension Content Defender installieren (über Backend oder Composer) und aktivieren.
  2. Standardbenutzergruppe für Redakteure anlegen und gegebenenfalls weitere Benutzergruppen zum Erweitern anlegen.
  3. Backendbenutzer anlegen und ihm die gewünschte Benutzergruppe zuweisen.
  4. Mithilfe des Content Defenders kann man in den Backend Layouts festlegen ob bestimmte Elemente im Backend für einen Bereich verfügbar sind. Ein Beispiel dazu findet man hier in der Dokumentation.
  5. Um die Vorandenen CType,list_type,... Elemente genau zu bestimmen kann man sich in der Datenbank durch beispielsweise 

TSConfig

  1. die gewünschten Elemente ausgeben lassen.
  2. Man kann die Namen der Tabs der Inhaltelemente anpassen, indem man im Order TSConfig ein typoscript-Datei anlegt(z.b. contentelements.typoscrip)  und in dieser dann die Tabs konfiguriert.
  3. Tabs leert man mit "show =" (Bsp. "mod.wizards.newContentElement.wizardItems.special.show =" leert den Special-Tab und verbietrz diesen dann"
  4. mod.wizards.newContentElement.wizardItems.common.elements.mask_wassmer_slider < mod.wizards.newContentElement.wizardItems.mask.elements.mask_wassmer_slider kopiert das Mask Element Slider in den Common Elements Tag
  5. "mod.wizards.newContentElement.wizardItems.common.header = Seiteninhalt" benennt den Common Tab um
  6. "mod.wizards.newContentElement.wizardItems.common.show := addToList(div,mask_wassmer_slider,mask_wassmericons)" zeigt die Elemente in den Klammer im Common Tab an, insofern sie sich darin befinden.

Hat dir der Artikel gefallen?

Werkraum News: